Overnight Oat a la byme

Ein wenig Haferflocken, z.Bsp. ca. 3-4 EL (ich schütte immer, ohne direkt abzumessen...). Momentan habe ich die kernigen, aber keine Vollkorn oder so, ich werde aber experimentieren, einfach, damit sich der Geschmack hin und wieder ändert.

1 EL gemahlende Mandeln (naja, ebenfalls geschüttet, könnte daher auch etwas weniger als 1 EL gewesen sein, ich bin da eher sparsam)

(man kann aber auch Leinsamen, Nüsse, usw. nehmen)

Ein klein wenig Zucker darüberrieseln lassen

Sojamilch drüber (so dass es gut bedeckt ist, aber nicht total überfüllt)

(Man kann aber auch Hafermilch oder ähnliches nehmen, oder Sojajoghurt mit Sojamilch mixen)

Alles vermischen, und ab in den Kühlschrank!

Am Morgen herausholen, und z.Bsp. Obst dazu. Ich habe mir heute Erdbeeren reingemixt. Man könnte sicher auch einfach Zimt-und-Zucker drüber tun oder Kakaopulver oder oder oder....

Das ganze spart prima Zeit, wenn man es morgens eilig hat, und es ist auch noch gesund.

Guten Appetit!

7.7.13 08:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen